Termine:

20.11.2019              Vorstandssitzung im Schützenhaus

22.11.2019              5. RWK LG 2019/20

29.11.2019              4. RWK LP 2019/20

29.11.2019              Private Feier im Schützenhaus

21.12.2019              Private Feier im Schützenhaus

05.01.2020              2. Spielenachmittag

06.01.2020              Königs- und Brezelschießen

12.01.2020              2. Kahlgrundcup d. Bogenschützen

25.01.2020              Königsfeier im Schützenhaus

01.02.2020              Private Feier im Schützenhaus

21.11.2020              Private Feier im Wirtschaftsraum

19.12.2020              Private Feier im Schützenhaus

Finanzierungsphase beendet

Unser Projekt „Viele schaffen mehr“ endete am 31.10.2019 um 18 Uhr erfolgreich! Insgesamt haben Mitglieder, Freunde und Gönner unseres Vereines mit Unterstützung der Raiffeisenbank Aschaffenburg dafür gesorgt, dass am Ende eine Summe in Höhe von 20.751 Euro (sensationell) für die Anschaffung von vollelektronischen Ständen und den damit verbundenen Umbau unserer Schießhalle zusammen gekommen sind. Vielen Dank an alle Spender. Nach dem Umbau unserer Anlage werden selbstverständlich alle Spender noch einmal zur Einweihung eingeladen.

Das Schützenmeisteramt

Vielen Dank!

Vielen Dank allen, die zum Gelingen des diesjährigen Gaukönigsball beigetragen haben. Angefangen beim Deko-Team, allen die bei der Organisation, beim Auf- und Abbau geholfen haben, allen Standleitern und all denen, die am Samstag Abend ihre Dienste verrichtet haben. Vielen Dank auch Wolfgang Röll und seinem Team für das tolle Essen und den „Best Canadians“, die mit ihrer Musik für einen schönen Abend gesorgt haben. Zuletzt auch ein herzliches Dankeschön den Spielleuten aus Sieversen-Leversen, die uns einen würdevollen Fahneneinzug und Eröffnung des Abends beschert haben.

Das Schützenmeisteramt

Sieg beim Altlandkreisschießen

Beim diesjährigen Altlandkreisschießen (ehem. Dr. Lautenschläger-Pokal) in Großlaudenbach konnte unsere 1. Mannschaft den Titel aus dem Vorjahr verteidigen. In der Besetzung Antonia Back, Ute Back, Kimberly Höfler, Monika Sedlick und Walter Seidel gelang der Sieg knapp vor Vormwald I. Insgesamt waren 11 Mannschaften am Start. Antonia Back konnte sich zudem noch den Damenpokal sichern.