Antonia Back und Jonas Pfarr bei den Bayerischen Meisterschaften erfolgreich!

Bei den diesjährigen Bayerischen Meisterschaften in München-Hochbrück konnten unsere Jungschützen zwei Mal auf dem Treppchen landen. Antonia Back erreichte in der Disziplin KK 3×20 (Jugend weiblich) mit 567 Ringen den 3. Platz, mit dem LG 3-Stellung und 587 Ringen den 6. Platz und mit dem Luftgewehr und 388 Ringen einen hervorragenden 8. Platz nur 2 Ringe hinter der Bayerischen Meisterin. Zusätzlich belegte sie mit dem LG-Stellung mit der Mannschaft von Kleinrinderfeld den 2. Platz.

Jonas Pfarr konnte gleich bei seinem ersten Start bei Bayerischen Meisterschaften überzeugen und errang hier mit 633 Ringen den Vize-Titel in der Disziplin Compound Junioren FITA.

Hierzu gratulieren wir recht herzlich und sind mächtig stolz auf euch!

Weitere Starter für unseren Verein bei den Bayerischen Meisterschaften 2015 waren Rene Repp in der Disziplin Feld Compound Schützenklasse in Mittenwald mit 347 Ringen (12. Platz) und Kimberly Höfler in der Disziplin KK 100 m Damen mit 288 Ringen (Einstellung ihrer persönlichen Bestleistung).

Herzlichen Glückwunsch auch hierfür!

Allen die sich mit diesen Ergebnissen für die Deutschen Meisterschaften qualifiziert haben wünschen wir dort „Gut Schuss“ bzw. „Alle ins Gold“.