Archiv der Kategorie: 2014

Zeitungsartikel aus dem Jahr 2014

Herzlichen Glückwunsch unserer Gau-Bogenprinzessin Ann-Christin Fath!

Im Rahmen des Gaukönigsballes am vergangenen Samstag wurde unsere Bogenschützin Ann-Christin zur Gau-Bogenprinzessin gekürt. Sie ist somit die erste Gewinnerin im Jugendbereich aus unserem Verein. Außerdem konnte unser Luftgewehrteam zum zweiten Mal nach 2014 den heiß begehrten Gau-Main-Spessart-Pokal sichern, was auch ausgiebig bis in die frühen Morgenstunden gefeiert wurde.
Vielen Dank an die große Schar Mitglieder, die am Samstag Abend unseren Verein würdig vertreten haben.

Antonia Back

Antonia Back schafft Sprung in den Bayernkader Luftgewehr 2015

Beim diesjährigen BSSB-Qualifikationswettkampf für den Bayernkader 2015 am 28.09.2014 auf der Olympiaschießanlage München-Hochbrück erreichte unsere Jugendschützin Antonia Back sensationell den 7. Platz.
Mit starken Nerven überbot sie schon im 1. Wettkampf mit 391 Ringen ihre persönliche Bestleistung um 2 Ringe. Im 2. Wettkampf toppte sie das morgendliche Ergebnis noch einmal und beendete ihren Wettkampf mit fantastischen 395 von 400 Ringen. Dieses Gesamtergebnis von 786 Ringen bedeutete für die jüngste Teilnehmerin im Feld nicht nur den 7. Platz in der Gesamtwertung, sondern auch einen der begehrten Plätze im Bayernkader Luftgewehr 2015. Der nächste Schritt ist nun die Vorbereitung zur Nationalkader- und Europameisterschaftsausscheidung im Dezember.

Bayerischer Erfolg für Antonia Back

Antonia Back belegte bei den Bayerischen Meisterschaften in der Disziplin Luftgewehr Dreistellung den hervorragenden 3. Platz in der Schülerklasse.
Der Vereinsringvorsitzender Thomas Reifenberger würdigte den Erfolg während der Ehrung im Rahmen der Schimborner Kerb 2014 mit den Worten:“Einen Platz auf dem Treppchen mit dem Gewehr in Einzelwertung hat vorher noch kein Schimborner Schütze erreicht. Und das bei 80 Teinehmerrinnnen.“