Trauerfälle

Zum Gedenken unseren Verstorbenen

Hans Fath

Rudi Schneider

Martin Schmitt

Martin Schmidt
Martin Schmidt

Ganz still und leise, ohne ein Wort,
gingst du von deinen Lieben fort,
du hast ein gutes Herz besessen,
nun ruht es still, doch unvergessen;
es ist so schwer, es zu verstehen,
dass wir dich niemals wiedersehen.

 

Am Sonntag, den 06. November 2011 ist plötzlich und unerwartet unser langjähriger Ehrenschützenmeister und großzügiger Gönner MARTIN SCHMITT verstorben. Der Schützenverein trauert um Martin, der bereits kurz nach seinem Vereinseintritt 1960 sich in der Vorstandschaft unseres Vereins engagiert hat. Bereits im Jahr 1965 übernahm er den ersten Vorsitz, den er bis 1986 inne hatte. Im gleichen Jahr wurde er dann wahrscheinlich zu einem der jüngsten Ehrenschützenmeister ernannt. In der Folgezeit unterstützte er in seiner großzügigen und freundlichen Art seine Schützen bei jeder Gelegenheit. Wir TREFF-Schützen sagen: VIELEN DANK FÜR ALLES

 

 

Hein Boesand

Hein Boesand
Hein Boesand

Das schönste Denkmal, das ein Mensch bekommen kann,
steht in den Herzen seiner Mitmenschen.

Albert Schweitzer

 

 

 

 

 

Maria Schmitt

Maria Schmitt
Maria Schmitt

Du bist nicht mehr da,
wo du warst,
aber du bist überall,
wo wir sind.
Der Mensch wird nicht sterben,
so lange ein anderer sein Bild
im Herzen trägt.

 

Alfred Heeg

Astrid Meissner

Reinhold Hartmann

Ilse Brückner

Hugo Heeg

Adam Stein