Wir trauern um unsere Schützenschwester Angelika Altenkirch (geb. Höfler)

In der letzten Nacht ist unser Mitglied Angelika Altenkirch viel zu früh nach kurzer schwerer Krankheit in der Uniklinik Heidelberg verstorben. Angelika war bis zuletzt Mannschaftsführerin unserer 2. Mannschaft, war bei jeder Feierlichkeit und Aktivität unseres Vereines bereit Planung, Besorgungen und Dienste zu übernehmen. Beim Bau unseres Schützenhauses hat sie nicht nur regelmäßig für die Arbeiter ein Essen zubereitet sondern auch gerne körperlich schwere Arbeiten verrichtet. 2017 war sie Schützenkönigin der „Treff“-Schützen und Gaumeisterin mit dem Luftgewehr. Liebe Geli, die Schimborner Schützen werden dir immer ein ehrendes Andenken bewahren.